Über meine Person

Biographie

 

Mit 18 Monaten ungefragt die italienische Heimat verlassen. Aufgenommen im Herzen Kölns. Migrantenkind. 

Arbeiterklasse und Künstlertum der Südstadt, Schlüsselkind, früh auf sich allein gestellt.

 

Die Betreuung katholischer Ordensschwestern eingetauscht gegen das Leben auf der Straße.


Sinnfragen - schon früh.

Szenegängerin zwischen 14 und 19.

Schule geschmissen und wieder von vorne angefangen,

Hauptschule - ohne Schule - Gymnasiale Oberstufe. Allen Widerständen zum Trotz :  Abitur.

Philosophie und Deutsch: Zwei

Mathematik: ungenügend.

Theaterklasse.

 

Studium der Sozialpädagogik.

Während des Studiums Aufbau eines verwahrlosten Jugendzentrums

Medium: Musik und Kunst.

 

 

Drei Jahre später blind weg Heirat, zwei Söhne geboren.

Erste Verantwortung, berufliche Fortschritte, Sozialpolitik, Existenzsicherung. Dann...

 

...erstes Abtauchen in die Abgründe der eigenen Psyche.

Selbstanalyse nach Jung und Assagioli und letztlich Phönix aus der Asche.

Ausbildung zur geprüften Psychotherapeutin ALH (HP) Schwerpunkte:

Analytische Psychologie nach C.G. Jung

 

...Scheidung, eigene Wege gehen.

Die beiden Jungs im Visier und - weiter auf dem Weg.

 

 

 

Projektleiterin für das Bundesministerium und die katholische Kirche.

In deren Auftrag den Knast von innen studiert, mit einer Hand voll Zellenschlüssel

 

Fazit: Justizia ist tatsächlich blind.

 

 

Erhobenen Hauptes die Brücken abgebrochen und von vorne angefangen.

Auseinandersetzung mit Buddhismus, Feudalismus, Meditationen, Zen.

 


Den Hafen der zweiten Ehe angepeilt und: gewonnen!
Liebe und Freundschaft ermöglicht Entwicklung...

Zwischendurch Improvisationstheater gespielt.
Wo ist der Unterschied zwischen Bühne und Welt?
Klassische Gesangsausbildung bei Ingrid Koch.

Begegnung mit der eigenen Kreativität und unerschöpflichen Potential.
Erkenntnis: Es gibt keinen Lebenssinn außer du gibst dir selber einen.

Neue Ziele setzen, Einfluss nehmen können.
In dieser Absicht berufsbegleitendes Studium der Personalentwicklung an der Universität Kaiserslautern.
Neubeginn an der Basis: Call Center Agent.

Nach anderthalb Jahren Referentin Personalentwicklung der Postbank AG. Meetings, Wandel, Machtspiele, Status.
Ziel erreicht und an Reife gewonnen.

Querdenker mit ausgeprägten analytischen Fähigkeiten die das Leben schreibt...
Einstieg in die Selbstständigkeit in 2007.
Berater und Coach von Unternehmensgruppen, Organisationen, Fach- und Führungskräften als Expertin in Fragen zu Implementierung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung.

Das Leben ist ein Feld der Möglichkeiten... bleibt unerschöpflich und ist immer JETZT!

Der Lebenslauf wird zur Zeit aktualisiert